Alles auf Anfang

Norbert KrügerEin Relaunch der Homepage. Zeit für ein neues Design, verbesserten Datenschutz und multimedialen Content. Frühjahrsputz eben, der bitter nötig war.

Manchmal braucht es einen Tritt in den Hintern. Die alte Webpräsenz norbert-krueger.com dümpelte vor sich hin. Die Rubrik „Aktuelles“ wurde seit Jahren nicht mehr gepflegt, weil ich vor allem unter Pseudonym schreibe und dieses von den Texten unter eigenem Namen strickt trenne. Lässig sackte mein einstiges Flaggschiff in den Google-Anzeigen immer weiter nach hinten weg.

Dass einige Bekannte der Ansicht waren, die alte Präsenz sähe eben auch aus wie aus einem anderen Jahrhundert, lasse ich einmal unkommentiert. Fakt ist, das neue Design ist deutlich moderner geworden und erlaubt ein einfaches Einbinden multimedialer Inhalte.

Vom ganzen Dienstleistungssektor habe ich mich befreit. Der Konkurrenzdruck führte zum ständigen Preisverfall und seit ein paar Jahren gibt es das Gerücht, hier in Deutschland gäbe es inzwischen mehr Lektoren als Leser. Bahn frei für alle, die damit noch Geld machen wollen!

Auch die Buchhandlung „Shakespeare and more“ habe ich eingestampft, seit Bücher immer kürzere Lebensspannen haben. Freunde von mir versuchten hier in der Stadt einen Umsonst-Laden für gebrauchte Bücher zu etablieren. Gut sortiert, gut erhaltene Bücher. Selbst dieser ehrenamtlich geführte Laden findet keine Kunden. Bücher werden nach Gebrauch von vielen entsorgt. „Shakespeare and more“ hatte in der letzten Zeit deutlich mehr Anrufe von Leuten, die kistenweise Bücher loswerden wollten, als von Leuten, die nach bestimmten Titeln suchten.

Kein Platz für Bitterkeit. Jedes Ding hat seine Zeit. Und überleben kann nur, wer sich ständig den äußeren Bedingungen anpasst. Für mich ist der Punkt gekommen, mich von altem Ballast zu befreiten und auf den Kern zu konzentrieren: das Schreiben. Deswegen ist die neue Homepage auf diesen einen Aspekt meines Lebens fokussiert. Viel Spaß beim Stöbern!